Über uns

Die D.A.F. ist eine Sektion der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie. Sie fördert den Austausch über Diagnostik und Therapie von Erkrankungen und Verletzungen des Fußes und Sprunggelenks.

Die Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V. – D.A.F. wurde im Jahr 1993 aus einem Arbeitskreis der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie – DGOOC – gegründet.

Heute sind mehr als 1.500 Orthopäden und Unfallchirurgen Mitglied in der D.A.F., die somit die größte Sektion der DGOOC darstellt.

Die D.A.F. beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Fußes und Sprunggelenks sowie mit Verletzungen und deren Folgen.

Zielsetzung des Vereins ist es, Erfahrungen auszutauschen, den medizinischen Nachwuchs zu schulen, Tagungen und Kongresse auszurichten und wissenschaftliche Publikationen in unserer Zeitschrift "Fuß und Sprunggelenk" zu veröffentlichen.

Das Zertifikat „Fußchirurgie“ bietet interessierten Personen die Möglichkeit, sich auf dem konservativen und operativen Gebiet des Fußes zu spezialisieren. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik „Kurse“.

Die D.A.F. organisiert jedes Jahr ein Reisestipendium. Dies findet an geraden Jahren in Europa und an ungeraden Jahren in den USA statt.

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der D.A.F.

Mehr Infos

Fusskongress

29. Jahrestagung der deutschen Assoziation für Fuß und Sprung-gelenk e.V. (D.A.F.)

23.-25. Mai 2024  |  Wien

Mehr Infos

Kurse & Anmeldung

Alle Informationen zu den Kursen 2024

Mehr Infos
Zum Seitenanfang